Hintergrundbild

Projekte: Angemessener Lebensstandard

Projekte gesamt: 4
Seite: 1 von 4

Das ist ungerecht! Aktiv gegen Kinderarmut

Kinderarmut gibt es nicht nur in Ländern der Dritten Welt. Auch in Deutschland ist Kinderarmut ein zunehmendes Problem...


Ziele:
Um die Gesellschaft zu sensibilisieren für dieses Thema startete der BDKJ der Diözese Rottenburg-Stuttgart die Kampagne „Das ist ungerecht! Aktiv gegen Kinderarmut“. Mit dabei waren der Bund der Deutschen Katholischen Jugend, der Diözesancaritasverband und die Fachstelle Medien der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Die Vision: Kinderarmut überwinden.

Maßnahme:
Auf einer Auftaktpressekonferenz wurde die Aktionswebsite und Plattform www.das-ist-ungerecht.info freigeschaltet. Verschiedenste Aktivitäten wurden gestartet: Die KjG produzierte eine Fix&Fertig-Gruppenstunde, die PSG bereitete ein Wochenende für Pfadfinderinnen vor, die CAJ startete eine Umfrage „Übergang von Schule zum Beruf“ unter dem Aspekt Armut bei Jugendlichen. Die Fachstelle Medien initiierte einen Fotowettbewerb, um Armut ins Bild zu bringen. Bei einem Benefiz-Galaabend der PSG versteigerten die Teilnehmerinnen im eigenen Gepäck befindliche Dinge vom Buch über ein Kuscheltier bis hin zum Gutschein. Der Erlös wurde an die Aktion „Brotkorb“ des SOS Mütterzentrum in Zwickau gespendet.

Ergebnisse:
Die Fix&fertig-Wundertüte der KjG für eine Gruppenstunde zum Thema Kinderarmut umfasste beispielsweise das Spiel „Hartzopoly“. Statt immer mehr Geld zu verdienen geht es hier darum, mit einer knappen Ausstattung über die Runden zu kommen. Kinder lernen in ihrer Gruppenstunde, was es heißt, die Hartz IV-Sätze im täglichen Leben umzusetzen und was die Rahmenbedingungen und Folgen von Kinderarmut sind.

Träger:
BDKJ Diözese Rottenburg-Stuttgart

Website:
http://www.das-ist-ungerecht.info